Praxis für moderne Psychotherapie & Hypnose 

Jutta Sottosanti

Heilpraktikerin für Psychotherapie 

 

 

 

Über mich

 

 

Infothek

 

 

Heilreisen

 

Was ist der Unterschied zwischen Psychotherapie und Psychologischer Beratung: 

Psychotherapie:

 

 

"Hilfe und Unterstützung um Ihr Leiden zu beenden" 

 

Zu einer Psychotherapie entscheiden Sie sich, wenn Sie merken, dass Sie Ihre Probleme nicht mehr alleine lösen können und Sie der Umgang mit Ihren Schwierigkeiten krank macht. Das kann sich z.B. in Depressionen, psychosomatischen Beschwerden oder auch anderen schweren Gefühlen ausdrücken. Hier ist Hilfe von außen eine gute Möglichkeit.

 

Ganz allgemein bedeutet Psychotherapie unbewusste Verhaltens-, Emotions- und Gedankenmuster bewusst werden zu lassen. Durch dieses Bewusstmachen, können Sie begreifen, dass es sich lohnen kann, neue Muster zu entwickeln.

 

 

 

 

 

Psychologische Beratung:

 

 

"Hilfe und Unterstützung um Ihre Möglichkeiten zu nutzen" 

 

Psychologische Beratung unterstützt Sie bei Problemen und in Krisen, die keinen Krankheitswert haben. Allgemein zusammengefasst ist „Beratung“ auf den Abbau von Belastungen im Alltag ausgerichtet und nicht auf die Feststellung und Behandlung von psychischen Erkrankungen.

 

 

 

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherape, habe ich eine Heilerlaubnis und kann Ihnen somit therapeutisch sowie beratend zur Seite stehen.

 

 

 

 

 

Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Dieses Arbeitsgebiet  umfasst neben der Therapie psychischer Störungen „mit Krankheitswert“ nach ICD-10, auch Psychotherapie bei seelischen Belastungen in Umbruch- und Krisenzeiten und psychologische Beratung.

 

 

 

 

 

Therapie & Hypnose:

  • Tauschen Sie alte Gedanken gegen neue positive Gedanken aus.
  • Verändern Sie Ihre inneren Glaubenssätze.
  • Nehmen Sie Ihre angstbesetzten und hinderlichen Gedanken bewusst wahr und hinterfragen Sie diese nach Ihrer Richtigkeit. Denn wenn Sie etwas altes hinderliches loslassen möchten, dann sollten Sie herausfinden woran Sie eigentlich festhalten.
  • Überwinden Sie die Angst vor Ablehnung und steigern Sie Ihren Selbstwert.
  • Lernen Sie durch Selbstliebe einen positiven Umgang mit sich selbst und anderen.
  • Bringen Sie Ihre innere Energie mit Ihren Gedanken und Wünschen in Einklang.
  •  Leben Sie Ihr Leben zufriedener und mit gesünderen Beziehungen zu sich selbst und anderen.

 

Coaching:

Sie treten gerade auf der Stelle und finden alleine keine Lösung?

Dann können Sie zeitlich flexibel, einzelne Sitzungen in meiner Praxis oder als Telefoncoaching buchen, um akute Themen wie Ängste, Trennung, Konflikte, Stress, Neuorientierung, Selbstbewusstsein und Überforderung aus dem privaten sowie beruflichen Umfeld zu bearbeiten.

 

Depressionen & Angst:

  • Finden Sie Lösungen und sogar Glück in Situationen, die lähmend und hinderlich erscheinen.

Stressreduktion: 

  • Leben Sie mit weniger Angst und Furcht.

Verbesserte Beziehungen: 

  • Erleben Sie tiefere Gefühle der Verbindung und Intimität mit Ehepartnern, Eltern, Kindern und zu sich selbst.

Weniger Wut: 

  • Verstehen Sie, was Sie ärgerlich und gereizt macht. Erleben Sie immer seltener Ärger bis er schließlich gar nicht mehr auftritt.

Klarheit:

  • Leben und arbeiten Sie intelligenter und effektiver.

Mehr Energie: 

  • Erleben Sie verbesserte Vitalität und Wohlbefinden.

 

 

 

Einige Therapieverfahren kurz erklärt:

 

Kognitive Therapie:

Negative Sichtweisen, Einstellungen und automatische Gedanken über sich selbst oder ihre Umwelt werden bewusst gemacht und dann durch Übungen verändert.

 

Körperorientierte Psychotherapie, Emotionales Kompetenztraining:

Entdecken Sie Ihre Körperreaktionen und Emotionen als wichtige Signale dafür, was Sie wirklich wollen und was Ihnen gut tut.

 

Entspannungs-, Achtsamkeits- und Genusstraining:

Entdecken Sie die Möglichkeiten, sich besser zu entspannen, in der Gegenwart zu sein und den positiven Seiten des Lebens mehr Beachtung zu schenken.

 

Resilienz- & Selbstsicherheitstraining:

Lernen sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche in Worten auszudrücken und sich mit anderen Menschen so zu verhalten, dass Sie leichter Kontakt finden, ihre Rechte besser durchsetzen können, aber auch wichtige Beziehungen zu pflegen und zu erhalten.

 

Expositionstherapie:

Lernen Sie bisher vermiedene Angstsituationen wieder Schritt für Schritt zu bewältigen.

 

Hypnose:

Schwierige und das eigene Leben negativ beeinflussende Schlüsselsituationen aus Ihrer Vergangenheit, werden im Rahmen von Vorstellungsübungen noch einmal aktiviert, hilfreich bearbeitet und somit bewältigt.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin für Psychotherapie, Jutta Sottosanti, Tel:09102-9490562, info@hpp-praxis-sottosanti.de