"Im Einklang mit der Auszeit" Praxis für Psychotherapie und analytische Hypnose Jutta Sottosanti Lösungsorientierte Therapieansätze für Ihre ganz individuellen & persönlichen Bedürfnisse
  "Im Einklang mit der Auszeit"  Praxis für  Psychotherapie und analytische Hypnose Jutta Sottosanti Lösungsorientierte Therapieansätze für Ihre ganz individuellen & persönlichen Bedürfnisse                                                

        Informationen / Kosten

 

Therapie - Ablauf und Kosten:

 

Unverbindliches Erstgespräch 50 Minuten             50€

 

Das Erstgespräch dauert in der Regel 50 Minuten. Es dient in erster Linie zum gegenseitigen Kennenlernen. Dabei können Sie sich ein erstes Bild von mir und meiner Praxis machen und für sich Fragen wie: "Fühle ich mich in der Umgebung wohl und gut aufgehoben?", "Kann ich mir eine vertrauensvolle und tragfähige Beziehung zum Therapeuten vorstellen?" und "Entsprechen die Rahmenbedingungen auch meinen Vorstellungen?" klären. Als wichtiger Schritt zur Entscheidungsfindung ist das Erstgespräch selbstverständlich unverbindlich.

 

Psychotherapie/ Gesprächstherapie / Hypnosetherapie

55 Minuten 60€        80 Minuten 85€            

Klopfakupressur :   

55 Minuten 60€      

Entspannungshypnose: 

50 Minuten 50€
Coaching :
50 Minuten    60€
Walk& Talk :
55 Minuten  60€
Therapeutisches Gespräch während eines gemeinsamen Spazierganges.

 

Gewichtsreduzierung durch Hypnose

3 Sitzungen  (120 Minuten, 2x60 Minuten)  240 €

Rauchfrei durch Hyonose

3 Sitzungen (120 Minuten, 2x60 Minuten)   240 €

 

Wenn Sie sich nach dem Erstgespräch, für eine Therapie bei mir entschieden haben,  

bespreche ich mit Ihnen gemeinsam in der 1. Sitzung, Ihren Therapieplan und Sie erhalten Ihre erste  "Hausaufgabe"  für Ihren persönlichen "Notfallkoffer".

 

Telefonische Beratung / Hilfestellung in Akutsituationen

1 € pro Minute

(Nur für Klienten die schon bei mir in Behandlung sind)

 

Bitte beachten Sie noch ein paar wichtige Hinweise:

 

  • Kosten für Heilpraktikerleistungen werden von den gesetzlichen Kassen nicht erstattet.
  • Sie können in der Regel als „außergewöhnliche Belastung“ (Aufwendung für Gesundheit / Gesunderhaltung) oder „Sonderausgaben“ in Ihrer Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden.
  • Einige private (Zusatz-) Versicherungen übernehmen jedoch die Behandlung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Genaueres erfragen Sie bitte bei ihrer Krankenkasse!
  • Ausfallhonorar: Können Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, sagen Sie diesen bitte 24 Stunden vorher ab. Bei nicht Inanspruchnahme von fest vereinbarten Terminen, wird das vereinbarte Honorar in voller Höhe in Rechnung gestellt. Die Zahlungsverpflichtung tritt nicht ein, wenn Sie den Termin 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagen, oder ohne Ihr eigenes Verschulden wie z.B. im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls am Erscheinen verhindert sind.
  • Ich biete Ihnen durch die Lage meiner Praxis (reine Bestellpraxis, d.h. keine Begegnung mit anderen Klienten) größtmögliche Diskretion.
  • Da die Abrechnung mit mir persönlich erfolgt, werden von mir keinerlei Informationen über Ihre Konsulation an Dritte (Versicherungen, Behörden usw.) weitergegeben.

 

Manchmal macht es Sinn, eine Psychotherapie selbst zu bezahlen. Eine selbstbezahlte Therapie taucht nicht in Ihrer Krankenakte auf, so dass weder Arbeitgeber noch Versicherungen Kenntnis von Ihrer Therapie haben müssen. Einer späteren Verbeamtunng, einer Beförderung, dem Abschluß einer privaten Krankenversicherungen oder einer Berufsunfähigkeitsversicherungen, steht nichts im Wege. Bei mitversicherten Personen wie z.B. Studenten oder Ehepartnern, erfahren die Hauptversicherten nichts von Ihrer Therapie. In jedem Fall gilt die Schweigepflicht.

 

Die Selbstzahlung ermöglicht Ihnen ein hohes Mass an Selbstbestimmung, weil Sie selbst entscheiden und bestimmem:

  • Wie oft Sie kommen möchten/ Sie selbst erkennen meist am besten, wie lange Sie von den Angeboten profitieren möchten.
  • In welchen Abständen Sie kommen möchten
  • Sie benötigen keine Überweisung oder Bescheinigung

 

Welche Vorteile haben Sie als Selbstzahler?

  • Sämtliche Dokumentationen unterliegen der Schweigepflicht.
  • Ihre Privatsphäre wird gewahrt!
  • Keine langen Wartezeiten auf Termine.
  • Keine Datenweitergabe an Ihre Krankenkasse. Dadurch entstehen keine Komplikationen oder Kosten bei einem Krankenkassenwechsel.
  • Wer seine Therapie selbst zahlt, investiert in die eigene Zukunft und die persönliche Lebensqualität.
  • Es ist erwiesen, dass selbst gezahlte Therapien erfolgreicher sind als jene die von den gesetzlichen Krankenkasse übernommenen werden.
 

Schweigepflicht

Nach §203 StGB unterliege ich der Schweigepflicht. Alle Informationen, Dokumentationen und Daten behandle ich streng vertraulich. Ihre Privatsphäre bleibt vollkommen gewahrt.

 

Rechtliches

  • Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz
  • § 203 STGB Schweigeplicht
  • § 601 BGB Dienstvertrag
  • Die Leistungen sind umsatzsteuerfrei nach §4 Nr. 14 UStG und §19 UStG

 

 

 

 

Zurück zur Startseite

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin für Psychotherapie, Jutta Sottosanti, Tel:09102-9490562, info@hpp-praxis-sottosanti.de