Beratung und Therapie bei Beziehungsfragen

für Singles und Paare

 

 

 

Achtung & Wertschätzung

 

Durch veränderte Lebenssituationen, wie beispielsweise durch das Zusammenziehen, die Geburt von Kindern, Auszug der Kinder, Ruhestand .... verändern sich oftmals auch die Bedürfnisse. Die damit verbundenen Probleme werden meist erst nach längerer Zeit deutlich. Frustration, Kommunikationsblockaden oder das Gefühl, vom anderen nicht mehr gesehen oder verstanden zu werden, stehen dann Im Vordergrund. Manche erhoffen sich durch eine Affäre das zu finden, was ihnen fehlt.....

Eine Paarberatung hilft, die Paardynamik und die Verhaltensursachen zu verstehen. Oft haben Paare ihre gemeinsame Kommunikationsebene verloren und können somit ihre Bedürfnisse nicht optimal verhandeln. Auch die Sexualität kann so beeinträchtigt werden. Ich unterstütze Sie dabei, wieder eine gemeinsame Ebene zu finden.

 

 

 

Paartherapie

 

 

Wenn man davon ausgeht, dass jeder Konflikt die Abwesenheit der angestrebten Harmonie darstellt, dann ist es sozusagen das Ziel der Paartherapie, diese Harmonie wieder herzustellen. Hier handelt es sich jedoch nicht – wie oftmals herbeigesehnt– um die vermeintlich perfekte Harmonie in der Anfangszeit einer Beziehung (der sogenannte Honeymoon). Es geht vielmehr um das Erlangen einer reifen Einstellung zur Partnerschaft, um das Bewusstwerden von eigenen Rechten und Pflichten, um das Erkennen von Grenzen und Grenzüberschreitungen und um ein gesundes Verhältnis von Geben und Nehmen. Und das alles beginnt mit einer Klarheit über sich selber und über das ‚psychologische Gepäck‘, das jeder von uns aus seiner Vergangenheit mitgebracht und noch lange mit sich unbewusst herumträgt. Das behutsame Eintauchen in die Kinder-und Jugendjahre erklärt sich und dem Partner, wo manche Verhaltensweisen herrühren, warum manche Triggerpunkte für den Partner (und oftmals für den Betreffenden selber ) nicht nachzuvollziehende Reaktionen auslösen und warum jeder so reagiert wie er eben reagiert. In der Paartherapie bekommt man die Chance zu erkennen, wie es zu diesem Ungleichgewicht gekommen ist und was nötig ist, um die Balance wiederherzustellen. Der Therapeut kann in einem gewissen Sinn als Konfliktbetreuer verstanden werden – er steht den Beteiligten bei, durch Erkenntnisse der Zusammenhänge die vorhandenen Herausforderungen auf eine konstruktivere Art und Weise als bisher zu lösen. Beim Paar die Bereitschaft zu erwecken, diese Realität zu akzeptieren und synergetisch zu nutzen, ist eine der Hauptaufgaben einer Paartherapie.

 

 

Paarberatung

 

In einer Zeit, wo die Trennungsrate bei fast 50 % liegt, ist der Markt für Paarberatungen sowohl auf der Seite der Anbieter als auch auf der Seite der Ratsuchenden immer mehr am Wachsen. Dennoch kommen viele Paare erst in meine Praxis, wenn es 'kurz vor zwölf' ist. Oft erst, wenn einer der Partner mit Trennung gedroht oder die ersten Schritte in diese Richtung schon unternommen hat. Rückblickend fragen sich viele Paare, warum sie nicht schon viel früher auf die Idee kamen, sich für ihre Partnerschaftsprobleme externe Hilfe in Form einer Paartherapie zu suchen. Das hat sicherlich viele Gründe, doch einer der Hauptgründe liegt darin, dass jegliche Form von psychologischer Beratung und Unterstützung immer noch mit einer Art ‚Makel‘ besetzt ist. Die Idee, so etwas Alltägliches wie die Partnerschaft alleine und ohne fremde Hilfe meistern zu müssen, ist nach wie vor in den Köpfen der meisten Menschen vorhanden. Dabei gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Anlaufstellen, die es den Paaren heutzutage leicht macht, anonym und vertraulich ihre Konflikte darzulegen und im besten Falle zu lösen.

In meiner Praxis stelle ich immer wieder fest, dass vielen Paaren eine realistische Vorstellung einer Beziehung fehlt. Sie laufen dem Traumbild einer konfliktfreien, harmonischen Beziehung hinterher, ohne diesem Traum jemals im Alltag entsprechen zu können. Diese Frustration tragen sie dann jahrelang, manchmal jahrzehntelang, mit sich herum und sehen dann schließlich keinen anderen Ausweg mehr als sich zu trennen oder – und das ist der günstigere Fall – sich an eine Paarberatung zu wenden. Hier erleben sie dann, wie vieles von dem, was in dem Verlauf ihrer Beziehung zu Bruch gegangen, verschüttet oder auch nur in Vergessenheit geraten ist, wiederbelebt werden kann und mitunter eine ganz neue Gestalt annimmt. Jede Paarberatung hat u.a. das Ziel, dass sich die Partner Klarheit über ihre Situation, über ihre Gefühle, über ihre Bedürfnisse und ihr Selbstverständnis in dieser Beziehung verschaffen. Diese Klarheit fehlt oft und läßt die Partner sich in einer Spirale aus Unzufriedenheit, Abhängigkeitsgefühlen, Bequemlichkeit und verborgenen Ängsten widerfinden. Diese Spirale zu durchbrechen ist ein Beitrag einer jeden Paarberatung.

 

 

 

 

Single Coaching

 

Schon wieder Single?

Suchen Sie eventuell dass Gewohnte und nicht das Richtige?

Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl und werden auch Sie erfolgreich bei der Partnerwahl.

 

Singlemarkt, Internetbörsen, Datingcafés, Singleparties ... - das Angebot scheint unerschöpflich zu sein, doch warum ist es trotzdem so schwer, einen Partner zu finden?

Beim Single Coaching geht gilt es Blockaden und Ängste, die zur Vermeidung einer Beziehung führen, zu erkennen und aufzulösen. Ich helfe Ihnen dabei, destruktive Verhaltensmuster zu erkennen und umzuwandeln.

  • Sie haben keine Lust mehr, weiter erfolglos zu suchen?
  • Sie sind Single und wünschen sich eine glückliche Beziehung?
  • Sie lernen aber immer wieder den Falschen / die Falsche kennen?
  • Sie haben einen Partner gefunden, sind unglücklich und bleiben dennoch mit ihm zusammen?
  • Sie finden zwar Partner. Doch nur für eine bestimmte Zeit und trennen sich wieder, manchmal ohne zu wissen warum eigentlich? 
  • Sie verstehen selbst nach Jahren der Ehe nicht, warum gerade sie sich gefunden haben?

Reflektion, Achtsamkeit und Wertschätzung gegenüber sich selbst ist wichtig! Für ein starkes Selbstbewusstsein und für Ihre  Partnerwahl ist entscheidend wie Sie über sich denken und was Sie  glauben verdient zu haben, bzw. welchen Partner Sie verdienen. Das Problem liegt häufig beim Selbstwertgefühl und das man gar nicht wirklich weiß nach welchem Partner wir eigentlich suchen und wohin unser Weg gehen soll. 

 

Stellen Sie sich vor, Sie steigen in ein Taxi und sagen dem Fahrer nicht wohin Sie wollen.

“ Wo würden Sie dann landen?"

 

Wenn Sie endlich, den für Sie richtigen Partner an Ihrer Seite finden möchten, dann sollten Sie herausfinden was Sie eigentlich genau suchen? Und warum Sie immer wieder nach den Partnern ausschau halten, die Ihnen offensichtlich nicht gut tun.

Bestimmen Sie Ihre Wertigkeit und nehmen Sie sich wichtig! Denn Sie haben das Recht auf Liebe, Glück, Wertschätzung, einer Partnerschaft auf Augenhöhe und Selbstbestimmung. 

Wenn auch Sie sich eine liebevolle Partnerschaft auf Augenhöhe wünschen und bereit sind, sich die Ursachen Ihrer bisherigen Strategie genau anzuschauen und zu analysieren. Dann freue ich mich über Ihren Kontakt.

 

 

Trennungsberatung  

 

Werden Sie Frei für die Zukunft

 

 

 

 

 

Eine Trennungsberatung kann als Paarberatung oder als Einzeltherapie sinnvoll sein. In den Paargesprächen geht es darum, miteinander besser zu verstehen, was zur Trennung geführt hat und welche Anteile beide an der Trennung hatten. Dieser gemeinsame Blick auf das Vergangene hilft dabei, die eigene Situation und die das anderen besser zu verstehen. Dadurch fällt es leichter, Abschied voneinander zu nehmen und somit positiv in die Zukunft gehen zu können.

Wenn Kinder Teil der Beziehung sind ist es wichtig, miteinander einen Weg zu finden, gemeinsam Eltern bleiben zu können. Das gibt den Kindern Stabilität und Sicherheit in einer insgesamt schwierigen Situation. Aber natürlich geht es auch den Eltern besser, wenn sie es schaffen, sich nach Beendigung der Beziehung weiterhin gemeinsam verantwortlich zu fühlen.

In Einzelgesprächen steht der Liebeskummer im Vordergrund. Liebeskummer löst Trauer aus. Damit verbunden ist auch Hass und Ablehnung. All diese Emotionen gehören zur Trauer dazu. Wichtig ist, dass man in einem dieser Gefühle nicht über einen längeren Zeitraum hängen bleibt. Dann ist es nicht möglich loszulassen, in die Zukunft zu gehen, sich in einem neuen Leben einzurichten oder sich auf eine neue Beziehung einzulassen.

Übrigens, auch der, der gegangen ist, kann hängen bleiben. Dann meist in einem Gefühl von Schuld…

Ablauf:

Wenn Sie sich für eine der oben genanten Bereiche interessieren, dann nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit mir auf. Wir vereinbaren dann entweder direkt einen Termin für die erste Sitzung oder aber gerne auch einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch , in dem es um das gegenseitige Kennenlernen und das Besprechen Ihres Anliegens geht. 

 

 

Kosten:

Vorgespräch :      45 Minuten    60€

 

Paargespräche:   90 Minuten  120€

Einzelgespräche: 60 Minuten    65€

                              90 Minuten     85€

 

Single Coaching: je 90 Minuten 85€

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin für Psychotherapie, Jutta Sottosanti, Tel:09102-9490562, info@hpp-praxis-sottosanti.de